Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

» Home

Infos zur Anreise nach Costa de la Luz (Spanien)

Bezüglich der Anreise zur Costa de la Luz spielt in jedem Fall die gewünschte Region eine wichtige Rolle, d. h. ob man sich eher in die Region Huelva oder Cadiz orientiert. Nicht ganz unproblematisch ist dabei auch, dass beide Regionen sozusagen durch das Mündungsgebiet des Guadalquivir 'getrennt' sind.

Anreise Flug Costa de la Luz (Spanien)

Anreise Costa de la Luz mit dem Flugzeug

Wer die Region Huelva wählt, für den dürfte der Flughafen Sevilla die erste Wahl sein. Der Aeropuerto de Sevilla-San Pablo ist nicht ganz 10km außerhalb Sevillas gelegen und ist für Andalusien nach Malaga der zweitwichtigste Flughafen. Eine direkte Anbindung gibt es über die A-4, darüber hinaus gibt es gute Busverbindungen zum Bahnhof San Justa und zum Busterminal in Prado de San Sebastian.

Eine Option für die Anreise nach Huelva wäre der Flughafen im portugiesischen Faro, welcher nicht ganz 100km entfernt von Huelva liegt. Faro ist sozusagen der Hauptflughafen der Algarve, aber wie erwähnt könnte man Faro aufgrund seiner guten Anbindung auch als Alternative zumindest zur Anreise Richtung Huelva wählen.

Wer sich eher Richtung Cadiz orientiert, für den dürfte der Flughafen Jerez de la Frontera die erste Wahl sein. Der Aeropuerto de Jerez ist knapp 10km vom zentrum der Stadt Jerez de la Frontera entfernt, nach Sevilla sind es etwa 70km und nach Cadiz knapp über 30km. Jerez ist gut über die großen Straßen N-4, AP-4 und A-4 erreichbar. Der Flughafen hat mittlerweile eine eigene Bahnstation mit Anbindung z. a. nach Cadiz und Sevilla und es gibt eine gute Anbindung z. B. über Busse nach Jerez und Cadiz.

Weitere Optionen für die Anreise an die Costa de la Luz wären Malaga oder Gibraltar (letzteres aber vor allem für die Anreise ab England).

Anreise Bahn Costa de la Luz (Spanien)

Anreise Costa de la Luz per Bahn

Die Anreise mit dem Zug ist möglich, aber meines Wissens nicht als Direktroute. Die Fahrdauer von Frankfurt oder Köln nach Cadiz wird allgemein mit bestenfalls 27 bis 28 Stunden angegeben, je nach Zahl der Umstiege muss man man aber mit deutlich längeren realen Zeiten rechnen (durchaus über 35 Stunden).

Die Provinzhauptstädte Cadiz und Huelva sind zwar an das Fernverkehrsnetz der spanischen Eisenbahn angeschlossen, aber die Zugverbindungen entlang der Costa de la Luz sind nicht optimal, der Bus ist in der Regel das wichtigere Verkehrsmittel des ÖPNV.

Anreise Auto Costa de la Luz (Spanien)

Anreise Costa de la Luz mit dem eigenen Fahrzeug

Grundsätzlich gilt, wie für viele andere Ziele in Spanien: die direkte Anfahrt mit dem Auto ist natürlich möglich. Aber: die Entfernung z. b. nach Cadiz beträgt über 2.600km und führt über einige Gebührenpflichtige Straßen (A10, A63, AP-8).

Vor Ort findet man ein gutes Straßennetz vor, allerdings ist nicht die gesamte Costa de la Luz über die gesamte Länge gut verbunden. Einmal bildet das Mündungsgebiet des Guadalquivir mit seinem Nationalpark eine gefühlte Trennlinie. Somit gibt es zwischen Huelva und Cadiz keine 'große' Straßenverbindung. In Cadiz selbst gibt es auch keine große Küstenroute, wie man sie von anderen spanischen Küsten kennt.

Anreise Schiff Costa de la Luz (Spanien)

Anreise Costa de la Luz mit dem Schiff

Die direkte Anreise per Schiff zur Costa de la Luz ist keinesfalls erste Wahl. Im Grund gibt es etliche kleine Häfen und Marinas, aber entlang der Küste ist Cádiz die einzige ernstzunehmende atlantische Hafenstadt. Der Hafen ist im Norden der Stadt, es gibt Fährverbindungen z. B. zu den Kanaren, nach Rota oder El Puerto de Santa Maria. Zudem ist Cadiz ein durchaus wichtiger Hafen für Kreuzfahrtschiffe (meist an den Kais Muelle reina Sofia und Muelle Marques de Comillas, andere Passagierschiffe z. B. am Muelle Alfons XIII).

Anreise Bus Costa de la Luz (Spanien)

Anreise Costa de la Luz mit dem Bus

Nach meinem Kenntnisstand gibt es keine Direktverbindung von Deutschland an die Costa de la Luz, d. h. man müsste über eine andere Stadt in Spanien anreisen und von dort weiter.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Die Einreise nach Spanien ist unproblematisch, möglich ist sie mit Reisepass, vorläufigem Reisepass, Personalausweis oder vorläufigem Personalausweis bzw. bei Kindern mit Kinderreisepass. Reisedokumente, außer dem vorläufigen Personalausweis, dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein. Aber: Flugreisen von und nach Deutschland können nur mit einem gültigen Reisedokument bzw. bei dessen Verlust mit einem von den deutschen konsularischen Vertretungen in Spanien ausgestellten Passersatzdokument angetreten werden,

Für Reisen mit bestimmten Heimtieren (Hunde, Katzen, Frettchen) in Länder der Europäischen Union mit Ausnahme von Irland, Großbritannien, Malta und Finnland, wo abweichende Bestimmungen gelten, ist ein EU-Heimtierausweis erforderlich

siehe auch

Google-Anzeige

Internetadressen


Anzeigen