Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

» Home » Thailand » Anreise nach Phuket

Infos zur Anreise nach Phuket

Anreise Flug Phuket

Anreise Phuket mit dem Flugzeug

Für Phuket gibt es einen eigenen internationalen Flughafen, Phuket International. Direktverbindungen gibt es z. B. ab Frankfurt und Zürich, Via-Verbindungen z. B. ab Berlin-Tegel via Abu Dhabi nach Phuket, Frankfut/Hamburg/München und Düsseldorf via Dubai nach Phuket.

Darüber hinaus ist natürlich der Flug nach Bangkok immer noch eine Möglichkeit, da zwischen Bangkok und Phuket praktisch stündliche Flugverbindungen bestehen. Beachten sollte man dabei jedoch: alle internationalen Verbindungen kommen in Suvarnabhumi an, daher sollte man den Anschluss nach Phuket auch von dort wählen um sich den langen Weg zum alten Flughafen Don Mueang zu sparen.

Die Flugzeit von Frankfurt nach Phuket beträgt ca. 11:30Stunden.

Anreise Bahn Phuket

Anreise Phuket per Bahn

Phuket hat keine direkte Bahnanbindung, der nächste Bahnhof befindet sich in Surat Thani (Entfernung gut 230km). Von dort kann man Richtung Phuket mit dem Phuket Bus 465 oder Taxis.

Anreise Schiff Phuket

Anreise Phuket mit dem Schiff

Phuket wird immer mal wieder von Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Schiffs-Verbindungen z. B. nach Krabi/Koh Phi Phi bzw. Krabi/Ao Nang.

Anreise Bus Phuket

Anreise Phuket mit dem Bus

Phuket ist über eine Brücke mit dem Thailändischen Festland verbunden und gut mit Bussen erreichbar. Wie auf Anreise nach Thailand beschrieben, gibt es eine erstaunliche Bandbreite vom einfachen Bus (Normal, Chicken Transporter) über den Standard klimatisierten Bus (Aircon) bis hin zu den VIP-Bussen. Von und nach Phuket gibt es praktisch stündlich Verbindungen nach Surat Thani, Chumporn, Hua Hin, Bangkok und nach Krabi, Trang, Satun oder Hat Yai. Zentraler Busbahnhof ist die Bus Station in Phuket Town.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Deutsche Staatsbürger können Einreisen mit einen Reisepass/vorläufigen Reisepass (bei Kindern Kinderrreisepass). Bei Einreise müssen die Dokumente noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Grundsätzlich gilt Thailand für Touristen zwar als visumfrei, allerdings ist Thailand andererseits ein Visumland. Als Tourist kann man normal bis maximal 30 Tage ohne Visum ins Land und das auch nur, wenn man die Unterlagen zur Weiter-/Rückreise vorweisen kann. Holt man sich das Visum vorab bei einem Thailändischen Konsulat, dann ist kann man bis zu 60 Tage ins Land. Wer sich länger in Thailand aufhalten möchte, benötigt ein Non Immigrant Visum. Wenn man im Land Visumangelegenheiten zu erledigen hat, sollte man sich in jedem Fall direkt an die thailändischen Einwanderungsbehörden (Bureau of Immigration) wenden.

Internetadressen


Anzeigen