Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

» Home

Infos zur Anreise nach Venezuela

Anreise Flug Venezuela

Anreise Venezuela mit dem Flugzeug

Der mit Abstand wichtigste Flughafen im Land ist Simon Bolivar in Maiquetia bzw. bei Caracas. Dieser Flughafen bietet auch Verbindungen nach Europa (Spanien, Portugal und Frankreich). Ab Deutschland wird man in der Regel einen Via-Flug über Madrid wählen.

Die wichtigsten Flughafen in Venezuela

Flugzeit Deutschland nach Venezuela

Frankfurt nach Caracas (Simon Bolivar) via Madrid ca. 13.50 Stunden

Flüge innerhalb des Landes

Im Land gibt es ein relativ gutes und günstiges Netz an Flügen von Caracas z. B. nach Barcelona, Barquisimeto, Canaima, Coro, Cumaná, Las Piedras, Maracaibo, Maturin, Mérida, Porlamar, Puerto Ordaz, San Antonio, San Tomé und Valencia.

Anreise Bahn Venezuela

Anreise Venezuela per Bahn

Es gibt ein relativ kleines Bahnnetz in Venezuela, welches lückenhaft betrieben wird. In Nachbarländer bestehen keine Direktverbindungen. Hauptroute im Land ist die von Caracas nach El Sombrero. Noch nicht fertiggestellt waren 2016 z. B. die Routen Puerto Cabello La Encrucijada, tlw. die von Puerto Cabello nach Barquisimeto

Anreise Auto Venezuela

Anreise Venezuela mit dem eigenen Fahrzeug

Wichtige Straßenverbindungen gibt es nach Kolumbien und Brasilien. Ein Problem bei den Übergängen von Brasilien ist die große Entfernung zu den beliebtesten Zielen in Venezuela. Von daher spielen die Übergänge touristisch keine große Rolle. Wichtiger in diesem Sinn ist der Übergang von Kolumbien bei Cucuta nach San Antonio Del Tachira. Überraschenderweise ist der Grenzübertritt zwischen diesen beiden Ländern auch nicht ganz so streng kontrolliert.

Im Land ist Autofahren aufgrund der günstigen Spritpreise eine gute Option, allerdings aufgrund sehr laxer Verkehrsregeln nicht ganz ungefährlich. Wer selbst fährt, benötigt einen internationalen Führerschein.

Anreise Schiff Venezuela

Anreise Venezuela mit dem Schiff

m Land gibt es mit La Guaira, Puerto Cabello, Maracaibo, Guanta, Porlamar und Ciudad Bolívar größere Hafenstädte. Inländisch ist Puerto La Cruz mit den Fähren zur Isla Margarita bedeutend.

Anreise Bus Venezuela

Anreise Venezuela mit dem Bus

Busverbindungen ins Ausland gibt es nach Kolumbien (San Cristobal nach Cucuta). Hier wird aber bei Ausreise die obligatorische Ausreisesteuer fällig. Busse sind im Land ein beliebtes Fortbewegungsmittel, vor allem ab Caracas gibt es ein gutes inländisches Busnetz. Im ländlichen Bereich gibt es eine Form von Sammeltaxen (Por Puestos). In Caracas selbst gibt es außerdem ein relativ modernes Metro-System.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Die Einreise für Deutsche ist möglich mit Reisepass/vorläufigem Reisepass (Kinder mit Kinderreisepass). Die Papiere müssen bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Bei einmaliger Einreise und einem Aufenthalt bis 90 Tage benötigt man kein Visum (sofern man nicht mit privaten Transportmitteln einreist). Bei Einreise auf dem Luftweg wird jedem Touristen eine Touristenkarte im Flugzeug ausgehändigt, die zu einem Aufenthalt bis 90 Tagen berechtigt.

Internetadressen


Anzeigen