Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

» Home

Infos zur Anreise nach Nepal

Anreise Flug Nepal

Anreise Nepal mit dem Flugzeug

Hauptflughafen ist der internationale Flughafen Tribhuvan Kathmandu. Der Flughafen befindet sich etwa 6km vom Zentrum Kathmandus entfernt. Von Deutschland gibt es Verbindungen z. B. ab Frankfurt oder München über Delhi, Bangkok, Abu Dhabi oder Doha. Mit zwei Stopps geht es z. B. über Muskat und Manama.

Die reine Flugzeit von Frankfurt nach Kathmandu beträgt ca. 8:30 Stunden (nach Delhi ca. 7:15, von Delhi nach Kathmandu ca. 1:15). Dazu muss man aber noch mehr oder weniger lange Aufenthalte in den Umsteigeflughafen einplanen (zwischen 2 und 13 Stunden).

Beachten sollte man, dass Flüge von/nach Nepal (wie z. B. im obigen Beispiel von Delhi) vor allem in der Hauptsaison sehr gut gebucht sind und man mit Wartezeiten rechnen muss!

Darüber hinaus gibt es ab Kathmandu Verbindungen z. B. nach: Dhaka, Bhutan, Lhasa, Shanghai, Bangkok, Hongkong, Mumbai, Kolkata, Varanasi, Osaka, Tokyo, Doha, Karachi, Singapur.

Innerhalb des Landes werden ab Kathmandu ziemlich alle Flughafen angeflogen, z. B.: Bhadrapur, Bhairawa, Bharatpur, Biratnagar, Lukla, Nepalgunj, Pokhara, Simara, Tumlingtar

Beachten sollte man, dass Start und Landung z. B. in Kathmandu nicht ganz ungefährlich sind und je nach Wetterlage nicht durchführbar sind. Kurzfristige Flugstreichungen sind aufgrund Schlechtwetterlagen praktisch immer möglich (nicht nur in Kathmandu). Darüber gelten viele Airlines als äußerst fragwürdig, viele davon stehen auf der schwarzen Liste der EU.

Anreise Bahn Nepal

Anreise Nepal per Bahn

Das Schienennetz ist überschaubar, im Grund besteht es aus einer Schmalspurbahn ohne Verbindung in andere Länder.

Anreise Auto Nepal

Anreise Nepal mit dem eigenen Fahrzeug

Theoretisch könnte man sich auch mit dem Fahrzeug auf den Weg machen. Man muss dann einen der o. g. Grenzübergänge nehmen. Zur Einreise mit dem eigenen Fahrzeug braucht man einen internationalen Führerschein sowie ein Carnet De Passage für das Auto. Wer in Nepal selbst einen Wagen anmietet, erhält dazu normalerweise einen Chauffeur.

Anreise Bus Nepal

Anreise Nepal mit dem Bus

Die Anreise auf dem Landweg erfolgt über Indien oder Tibet. Dabei ist die Anreise über Tibet sehr problematisch, da man nicht immer über die Grenze bei Dram/Zhangmu nach Kodari in Nepal kommen kann.

Grenzübergänge Richtung Indien sind Dhangadhi und Mahendranagar, Nepalganj, Sunauli, Rauxaul und Kakarbhitta. Direkte Verbindungen gibt es z. B. ab Delhi. Die Busfahrt Delhi nach Kathmandu dauert aber gut 1,5 Tage.

Eine weitere bekannte Linie wäre die ab Gorakhpur/Indien mit dem Bus bis zum Grenzübergang Sunauli.

Im Land sind Busse ein bevorzugtes Verkehrsmittel, vor allem ab Kathmandu gibt es einige Linien in Orte des Landes (z. B. Pokhara, Sunauli, Birganj, Dschanakpur, Biratnagar, Gorkha, Nepalgunj, Palpa, Narajangadh, Karkabhitta). Auch hier gilt: der technische Zustand vor allem der einfachen günstigen Busse ist oft eher schlecht. Als Tourist sollte man auf die speziellen Touristenbusse oder die etwas teureren Kleinbusse (Vans) zurückgreifen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit mindestens sechs Monate gültigem Reisepass/vorläufigem Reisepass (Kinder mit Kinderreisepass) möglich.

Bei der Einreise erhält man normalerweise gegen Gebühr ein 30 Tage gültiges Touristenvisum (Kinder unter 10 Jahren sind frei). Ein Visum ist theoretisch bis 150 Tage verlängerbar. Das Visum kann man auch vorab über die Nepalesische Botschaft in Berlin oder bei Honorarkonsulaten beantragen. Die Vorabbeantragung wird allgemein empfohlen. Noch nicht ganz so neu ist zudem die Online-Beantragung eines Visums bei www.online.nepalimmigration.gov.np/ &xnbsp;

Beachten sollte man bei Einreise z. B. über Indien oder China/Tibet die dort gültigen Einreisebestimmungen

Internetadressen


Anzeigen