Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

» Home

Infos zur Anreise nach Macau/Macao

Anreise Flug Macau/Macao

Anreise Macau/Macao mit dem Flugzeug

Der zentrale Flughafen ist Macau International auf der Insel Taipa, etwa 20 Fahrminuten vom Zentrum Macaus bzw. 10 Minuten von Taipa. Der Flughafen liegt verkehrstechnisch zentral in Macau. In Schlagweite befinden sich die wichtigen Fährterminals (Macau Ferry Terminal, Taipa Temporary Ferry Terminal) und die Grenzübergänge nach China.

Der Flughafen Macau bietet aber keine nennenswerte Direktverbindungen nach Europa, sondern vor allem Verbindungen in diverse chinesische Städte (u. a. Beijing, Shanghai) sowie unter anderem nach Hongkong, Nordkorea, Malaysia, Philippinen, Singapur, Taiwan und Bangkok/Thailand.

Flugverbindungen von Deutschland nach Macau gibt es im Normalfall nur als Via-Flug z. B. über Hongkong ab Frankfurt, München, Düsseldorf oder Stuttgart.

Die Flugzeit von Frankfurt/Main nach Hongkong beträgt ca. 11 Stunden. Würde man eine Via-Verbindung nach Macau wählen, wäre man mindestens 17 Stunden unterwegs (sinvoller in jedem Fall der Flug nach Hongkong und von dort die Schnellfähre nach Macau − siehen unten).

Vom Flughafen Hongkong nach Macau

Wer mit dem Flieger am Hongkong International Airport ankommt, kann mit der Fähre nach Macau weiterfahren. Man bleibt im Transitbereich, folgt den Wegweisern Ferries to Mainland / Macau Ticketing und nimmt die Schnellfähre nach Macau. Die Überfahrt dauert ca. 45 Minuten.

Andere Möglichkeiten: mit dem Airport Express (oder Bus, Taxi) zur Hong Kong Central Station, von dort zum Hong Kong Macau Ferry Terminal und dort die Fähre nach Macau nehmen.

Ebenfalls denkbar wäre der Helikopter Service zum Macau Ferry Terminal, der eine bequeme wenn auch teure Alternative der Anreise nach Macau z. B. von Shenzhen und Hongkong darstellt. Der Hubschrauberflug von Hongkong nach Macau dauert etwa 16 Minuten, der von Shenzhen nach Macau etwa 15 Minuten.

Vom Flughafen Macau ins Zentrum

Vor dem Flughafen gibt es den obligatorischen Taxistand. Wichtig: von den Taxifahrern wird der übliche Flughafenzuschlag (MOP5) und der Gepäckzuschlag (MOP3) berechnet!

Vom Flughafen zum Zentrum gibt es auch etliche Busverbindungen, u. a. AP1, MT1, MT2, N2 und N26.

Anreise Schiff Macau/Macao

Anreise Macau/Macao mit dem Schiff

Mögliche Schiffsverbindungen erreichen Macau vor allem aus China und Hong Kong. Viele Reisende werden von Hong Kong nach Macau kommen, vor allem dann, wenn man mit dem Flugzeug in Hongkong ankommt (siehe Anmerkungen oben). Man nimmt vom Flughafen Fährhafen Sky Pier eine Schnellfähre und kommt entweder im Macau Maritime Ferry Terminal im Stadtteil Macau oder im Taipa Ferry Terminal (solange noch nicht komplett fertiggestellt Temporary Ferry Terminal) an. Dort durchläuft man die Grenzkontrollen.

Fähre Hongkong nach Macau

Ebenso wie in Macau, gibt es in Hongkong zwei große Fährterminals: Hong Kong-Macau Ferry Terminal im Shun-Tak-Centre auf Hongkong lsland und China (HK) Ferry Terminal in Tsim Sha Tsui Kowloon.

Die Fahrt von Hongkong (Hong Kong-Macau Ferry Terminal) nach Macau (Macau-Ferry Terminal oder zum Taipa Temporary Ferry Terminal) dauert etwa eine Stunde.

Die Fahrt Kowloon (China (HK) Ferry Terminal) und Macau (Macau Ferry Terminal) dauert etwa 60 bis 75 Minuten, zwischen Kowloon (China (HK) Ferry Terminal) und Macau (Taipa Temporary Ferry Terminal) etwa eine Stunde.

Fähre Shenzhen nach Macau

Eine weitere Möglichkeit wäre die Fähre zwischen Shenzhen und Macau. Die Fahrt zwischen Macau (Taipa Temporary Ferry Terminal) und Shenzhen (Shekou und Shenzen Airport Fu Yong Ferry Terminal) dauert etwa 1 Stunde und 20 Minuten, etwas schneller ist die Fähre zwischen Macau (Macau Ferry Terminal) und Shenzhen Airport Fu Yong Ferry Terminal bzw. Macau (Macau Ferry Terminal oder Taipa Temporary Ferry Terminal) und Shekou, Shenzhen.

Fähre Guangzhou (Nansha) nach Macau

An Wochenenden gibt es eine Verbindung zwischen Macau (Macau Ferry Terminal) und Guangzhou (Nansha).

Ansonsten dürfte man Macau wohl nur im Rahmen einer Kreuzfahrt per Schiff erreichen. Eher theoretisch denkbar wäre auch die lange Anreise auf einem Passagier- und Frachtschiff z. B. ab Hamburg (dann aber wohl auch eher via Hongkong).

Von den Fährhafen Richtung Zentrum gibt es Shuttlebusse und Taxen.

Anreise Bus Macau/Macao

Anreise Macau/Macao mit dem Bus

Busverbindungen nach Macau gibt es nur aus China und von dort eigentlich nur aus größeren Städten der Provinz Guangdong. Die (in der Regel komfortablen) Reisebusse kommen über die Kontrollstelle Gongbei-Hafen in Zhuhai und das Grenztor nach Macau. Direkte Busverbindungen bestehen auch zwischen Guangdong und Flughafen Macau International.

Grenzstellen zwischen chinesischem Festland und Macau

Auf Macau selbst gibt es von morgens bis Mitternacht ein ordentliches Busnetz, mit welchem man die wichtigen Ziele gut erreichen kann. Wer mitfahren will, muss das Fahrgeld passend vorlegen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit Reisepass/vorläufigem Reisepass (Kinder mit Kinderreisepass) möglich. Die Dokumente müssen mindestens drei Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Bei Einreise erhält man als Tourist in der Regel in Visum, welches für 90 Tage gültig ist. eine maximal Verlängerung von 30 Tagen ist auf Antrag beim Public Security Police Force Macau möglich. Theoretisch denkbar ist nach Antrag (während der 90 Tage über das Immigration Office oder vorab über die chinesische Botschaft) ein Aufenthalt von bis zu einem Jahr.

Internetadressen


Anzeigen