Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

» Home

Infos zur Anreise nach Daenemark

Anreise Flug Daenemark

Anreise Daenemark mit dem Flugzeug

Die großen Flughafen Dänemarks sind Kastrup/Kopenhagen und Billund. Kastrup ist der größte Flughafen in Skandinavien, Billund wird von Deutschland sehr oft angeflogen. Darüber hinaus gibt es aber über das ganze Land ziemlich gleichmäßig verteilt weitere Flughafen, welche je nach Ziel in Dänemark für Urlauber von großen Interesse sein können.

Die Flugdauer Frankfurt - Arhus ca. 2:50 Stunden, Frankfurt - Kopenhagen 1:30 Stunden, Berlin - Bornholm ca. 1:05 Stunden.

Anreise Bahn Daenemark

Anreise Daenemark per Bahn

Verbindungen gibt es z. B. von Berlin nach Kopenhagen, Hamburg über Flensburg nach Padborg, Niebüll nach Tonder oder ab Rostock nach Dänemark. Die Fahrzeit variiert natürlich je nach Startort und Verschiffung stark. Von Frankfurt nach Kopenhagen werden als Fahrzeit normalerweise ca. 12:30 Stunden angegeben.

Anreise Auto Daenemark

Anreise Daenemark mit dem eigenen Fahrzeug

Die Anreise per Auto ist ein sehr verbreitete Möglichkeit. Es gibt theoretisch die Möglichkeit, per Autofähre nach Dänemark zu kommen. Es gibt aber auch die gerne genutzte Landverbindung bei Flensburg.

Von Frankfurt nach Kopenhagen sind es beispielsweise etwa 820km, dazu kommt die Fähre Puttgarden - Rodby.

Von Frankfurt nach Arhus sind es ca. 830km, eine Fähre würde hier entfallen.

Anreise Schiff Daenemark

Anreise Daenemark mit dem Schiff

Hauptverbindungen sind die von von Puttgarden nach Rødby, von Rostock nach Gedser sowie von Sassnitz nach Rønne.

Anreise Bus Daenemark

Anreise Daenemark mit dem Bus

Die Anreise per Bus war schon immer eine ganz gute Möglichkeit, günstig nach Dänemark zu kommen. Heute ist das mit der noch größeren Anzahl an Fernbuslinien noch besser möglich. Anschlüsse gibt es praktisch von allen Deutschen Städten mit Fernbusbahnhöfen z. B. nach Arhus, Aalborg, Kolding, Kopenhagen, Nykobing Falster, Rodby oder Vejle.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Die Anreise ist für Deutsche unproblematisch. Nach Dänemark kommt man mit gültigem Reisepass/vorläufigem Reisepass bzw. gültigem Personalausweis/vorläufigem Ausweis.

Wer weiter nach Grönland oder die Färöer will, sollte jedoch einen Reisepass mitnehmen.

Bei Reisen mit bestimmten Haustieren gilt für Dänemark größtenteils die Verordnung (EG) Nr. 998/2003. D. h. man braucht für Haustiere wie Hunde, Katzen und Frettchen einen Europäischen Heimtierausweis, der von einem Tierarzt ausgestellt worden ist und aktuelle Informationen über die erfolgten Impfungen des Haustieres enthält. Dazu gehört auch entweder eine Identifikationstätowierung erhalten oder einen Mikrochip zur Identifizierung. Seit 2011 ist für neu gekennzeichnete Tiere der Mikrochip verpflichtend. Zudem muss mindestens drei Wochen vor der Abreise eine Tollwutimpfung erfolgt sein. Die kurz- oder mittelfristige Einfuhr von Haustieren auf die Färöer ist nicht gestattet. Weitere Auskünfte erteilt die dänische Lebensmittelbehörde

Internetadressen


Anzeigen