Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

» Home

Infos zur Anreise nach Albanien

Anreise Albanien mit dem Flugzeug

In Albanien gibt es praktisch nur einen internationalen Flughafen, den Flughafen Rinas (auch Mene Teres, nach Mutter Teresa benannt). Der Flughafen liegt ca. 30km nördlich von Tirana.

Die Flugdauer Deutschland - Albanien beträgt knapp 2,5 Stunden. Verbindungen gibt es z. B. von München und Wien.

Anreise Albanien per Bahn

Die direkte Anreise per Bahn ist eigentlich nicht möglich, da es keinen Grenzüberschreitenden Zugverkehr gibt bzw. dieser sehr umständlich ist. Möglich wäre hier die Anreise per Zug nach Italien und dann die Überfahrt per Fähre.

Die Bahnlinien im Land sind in keinem besonders guten Zustand. Folgende Bahnlinien sind, wenn überhaupt, gut zu befahren: Durrës - Tirana, Durrës - Elbasan - Pogradec, Durrës - Shkodra und Durrës - Vlora.

Anreise Auto Albanien

Anreise Albanien mit dem eigenen Fahrzeug

Die Anreise mit dem eigenen Fahrzeug nach Albanien ist nach wie vor sehr aufwändig, wer dann einmal da ist, wird mit einer immer noch schlechten Straßeninfrastruktur konfrontiert. Praktisch alle Fernstraßen des Landes führen nach Tirana bzw. von dort weg. Ansonsten wurden die meisten Straßen im Land traditionell entlang der Flüsse angelegt.

Das Tankstellennetz ist nicht sehr dicht und die Qualität des Sprits schwankt sehr stark.

Mögliche Routen

Beachten sollte man: die grüne Versichertenkarte muss dabei sein, pro Tag in Albanien muss man für das Auto eine extra Versicherungsgebühr entrichten. Wer mit dem eigenen Auto in Albanien unterwegs sein will, muss eine Straßenbenutzungsgebühr entrichten. Im März 2018 kam es wegen der Mauteinführung auf der Autobahn E851 (Rruga e Kombit), die Kosovo und Albanien verbindet, zu extremen Protesten.

Anreise Schiff Albanien

Anreise Albanien mit dem Schiff

Die Anreise per Fähre ist eine traditionell wichtige Sache. Recht gute Verbindungen gibt es dabei von Italien (Triest, Ancona, Bari, Brindisi und Otranto) nach Durres und Vlora.

Auch von Griechenland (Korfu) gibt es eine Fähre (nach Saranda).

Im Land gibt es ein paar Hafenanlagen, die wichtigste in Durres. Von dort gibt es Fährverbindungen nach Italien (Brindisi, Bari, Ancona und Triest) sowie nach Griechenland (Igoumenitsa und Patras). Ähnliche Verbindungen gibt es vom Hafen in Vlora. Daneben gibt es noch in Shengjin einen wichtigen Hafen sowie den Hafen in Saranda, der eine Fährverbindung nach Korfu anbietet.

Anreise Bus Albanien

Anreise Albanien mit dem Bus

Es gibt mittlerweile ein paar Anbieter, welche sozusagen eine Art permanente Busverbindung nach Tirana anbieten. Diese führen normalerweise über Bari/Italien. Eine Busfahrt z. B. ab Kassel nach Tirana dauert ca. 22 Stunden, ab Dortmund ca. 24 Stunden. Zustiegsmöglichkeiten gibt es auf diesen Routen z. B. in München, Essen, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Ulm.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Zur Einreise reicht für Deutsche Staatsangehörige ein gültiger Reisepass bzw. vorläufiger Reisepass. Für Aufenthalte bis 90 Tage reicht normalerweise auch ein Personalausweis. Die Dokumente müssen bei Einreise noch mindestens drei Monate gültig sein. Grundsätzlich ist Albanien auch ein Visumland. Allerdings kann man sich bis 90 Tage ohne Visum im Land aufhalten, darüber hinaus muss man eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Internetadressen


Anzeigen